Willkommen auf unserer Homepage

 

Wir, das sind Jasper, Yola, Sven und ich. Ich habe seit meiner Kindheit mit Hunden zu tun. Zum einen durch viele Bekannte, die selbst züchten, zum anderen bin ich mit einer wundervollen Shi-Tzu Hündin aufgewachsen. Als ich "groß" war habe ich mich auf eine lange Suche nach dem richtigen Hund für mich begeben. Ich habe fast alle Rassebeschreibungen auf der Seite des VDH gelesen und mir sehr viele Gedanken gemacht.

 

Schließlich bin ich auf den Lagotto gestoßen, der charakterlich wundersamer Weise sämtliche Eigenschaften besitzt, die zu mir und meinem Leben passen. Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass der perfekte Hund für mich gerade so aussehen muss..... Ebenso ertrug ich die vielen liebevollen Spötteleien, die mir von Freunden und Familie entgegen gebracht wurden, aufgrund der Bilder, die ich ihnen zeigte. Aber ich habe mir gesagt, was nützt ein optisch schöner Hund, wenn er nicht zu einem passt? Also fuhr ich zu einer Lagotto-Züchterin, um mir diese Hunde mal aus der Nähe zu betrachten. Und siehe da, sie waren doch viel niedlicher, als auf den damals noch eher spärlich existierenden Bildern. Außerdem wurde ich von der Züchterin sehr herzlich behandelt und sie beantwortete geduldig alle meine Fragen. (Vielen Dank Gabi ;) ) Ich wollte einen Lagotto haben, auch wenn ihr Aussehen nicht ganz meiner Vorstellung von "meinem" Hund entsprach. Und was soll ich sagen? Es war die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!!!

 

Kurz darauf erfuhr ich, dass ich schon während meines Besuchs meinen neuen Hund im Bauch seiner Mutter auf dem Schoß gehabt hatte ;) . Bastiano Carlo von den BaBoTiTa´s  alias Jasper zog am 16.01.2010 bei mir ein. Nach vielen Abenteuern habe ich ihn unter Anderem auch zur Zucht zugelassen. Diese ganze Geschichte mit der Hundezucht und den Ausstellungen, auf denen ich als Jugendliche oft mitgeholfen habe, waren mir schließlich nicht fremd. 

 

Nach vier Jahren trauter Zweisamkeit habe ich mich entschieden unser Rudel zu vergrößern. So zog im Herbst 2014 ein kleiner Wirbelwind namens Chicabeams Ysabelle Di Luca "Yola" bei uns ein. Jasper war anfangs gar nicht begeistert von dieser Idee. Auch Yola fehlte wohl etwas, denn die kleine Maus liebt vor allem Männer. Dem musste ich Abhilfe schaffen. So haben wir drei uns unseren Sven geangelt, sind von Leipzig nach Suhl gezogen und planen uns in ein neues Kapitel zu stürzen..... die Hundezucht! So viel man auch bereits darüber weiß, wenn man es selbst macht ist alles wieder neu. So erging  es mir zumindest, als ich nach unzähligen Ausstellungen, bei denen ich dabei war, selbst zum ersten Mal meinen Hund ausstellte. Und nun das Gleiche mit der Zucht. Wir sind gespannt........

 

LG

Maxi



meine Shi-Tzu Dame Pauline

 geb. 1995

 gest. 2008